[D1] – FC TuRa Bergkamen 2:0 (05.05.2018)

Das Spiel gegen die Mannschaft des FC TuRa Berkamen gestaltete sich von der ersten Minute an schwierig.

Die Gäste zogen sich weit in Ihre Hälfte zurück und sorgten so dafür, dass das Tor für unsere Jungs wie vernagelt war. Selbst durch gute Kombinationen konnte zunächst keine Mittel gegen die gute defensiv Arbeit der Gegner gefunden werden. Zwei gute Konterversuche des Gegners konnte unsere Wand Daniel T. abwehren. Ein Freistoß von Yannick M. wurde vom gegnerischen Torhüter abgewehrt. So ging es dann auch mit dem Ergebnis von 0:0 in die Pause.

In Hälfte zwei lief der Ball bei den Grünweißen schon besser und so konnten immer mehr Torabschlüsse erzielt werden. Nach einem Angriff der Gäste und einer guten Parade unseres Torhüters konnte Daniel einen wunderbaren Abstoß in die Füße unseres Sturmtanks Mirac S. spielen, der nicht lange zögerte und die Murmel über die Torlinie des Gegners Hämmerte. Nur drei Minuten Später sorgte Yaser B. für den Endstand von 2:0 in dem er einen Abpraller des Gegners eiskalt einnetzte.

Fazit: Auch gegen einen starken Gegner konnten unsere Jungs mal wieder zeigen, dass sie bis zur letzten Minute Kämpfen und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Für unsere Mannschaft spielten: Daniel T., Akin B., Jan P., Musab M., Lance S., Yannick M., Noah O., Yaser B., Mirac S., Ennio F., Eldin I. und Max N.

D1-TuraBergkamen-05.05.2018

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *