JSG Langschede/Frömern – [D1] 0:6 (15.05.2018)

Nur 3 Tage nach dem Spiel in Massen trat unsere D1 zum nächsten Meisterschaftsspiel in Langschede an.

Die Grünweißen setzten ihre offensive Spielweise der letzten Wochen fort und griffen die Gastgeber früh an. In den ersten Minuten erspielten sich unsere Jungs gute Möglichkeiten, scheiterten aber jeweils am guten Torwart der Gastgeber oder am Torpfosten. Mert-Can Y. trat in der 8 Minute einen Eckball scharf in Richtung Tor und traf direkt zum 1:0. Sofort nach dem folgenden Anstoß setzten unsere Mannen nach und erliefen einen Rückpass, Mirac S. schob sicher zum 2:0 ein (9.). Daniel T. war stets hellwach und agierte als mitspielender Torwart im Spielaufbau. Die Gastgeber kamen in der ersten Halbzeit auch zu zwei guten Chancen, unser Torwart ging aber in diesen Duellen stets als Sieger hervor. Mit Akin B., Jan P. und Lance S. blieb unsere Abwehr sonst Herr der Lage, auch weil das gesamte Team hervorragend nach hinten arbeitete. Kapitän Yannick gelang mit einem Sonntagsschuss aus 20 Metern in den linken Torwinkel das 3:0, es waren zu diesem Zeitpunkt 15 Minuten gespielt. Obwohl viele Positionswechsel durchgeführt wurden, spielte unsere D1 weiter konsequent und zügig in die Spitzen. Ennio F. scheiterte mit einem technischen hochwertigen Außenspannschuss knapp am Torhüter, Lance S. und Miran K. scheiterten ebenso am Schlussmann aus Langschede. Mert K. konnte in seinem ersten Spiel nach langer Zeit überzeugen und setzte seine Kollegen mit tollen Zuspielen gekonnt ein. Eldin I. und Metehan T. glänzten wie gewohnt mit großer Spielfreude und spielten kluge Pässe in die Offensive. Yaser B. wusste auf gleich mehreren Positionen zu überzeugen und konnte viele Bälle erobern. Nach 42 Minuten setzte Mirac S. über die rechte Seite zum Solo an, seine scharfe Hereingabe fälschte die gegnerische Abwehr vor unseren einschussbereiten Spitzen ins eigene Tor zum 4:0 ab. Yannick M. netzte erneut aus der Distanz ein (48.) und Jan P. traf auf ungewohnter Position im Angriff zum 6:0 Endstand nach 49 Minuten.

Gegen stets faire und kampfstarke Gastgeber gelang unseren Burschen ein toller Erfolg. Jungs, ich bereitet uns einfach richtig Freude. TOP !

Langschede-D1-15.05.2018

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *