SG Bockum Hövel – [D1] 2:2 (14.10.2017)

Am vergangenen Samstag trat unsere D1 bei bestem Fussballwetter auf dem Kunstrasen der SG Bockum–Hövel an.

Von Anfang an spielten unsere Jungs mutig und offensiv. Bereits nach 2 Minuten konnte Mirac einen sehenswerten Steilpass von Yannick verwerten, gekonnt spitzelte er den Ball am Torhüter vorbei ins Tor. Bockum-Hövel hatte im direkten Gegenzug die Chance zum Ausgleich, zielte aber am Tor vorbei. In der 16. Minute glückte Bockum-Hövel der Ausgleich, ein direkter Freistoß schlug im linken Toreck ein. Mirac beantwortete den Ausgleich nur eine Minute später (17.). Er überlistete den gegnerischen Torhüter mit einem Flachschuss. Die Abwehr in grün-weiß ließ bis zur Halbzeit keine weiteren Chancen zu.

Kapitän Noah S. organisierte gewohnt sicher seine Abwehrformation mit Max und Jan, sowie später mit Musab. Mert-Can, Yannick und Eldin trieben unser Spiel im Mittelfeld an. Noah O. und Yaser konnten im weiteren Spielverlauf ebenfalls mit guten Aktionen unsere Offensive beleben. Miran und Ennio sorgten ständig für Gefahr im Angriff. Zusammen mit Mirac waren sie vom Gegner kaum in den Griff zu bekommen. Der sehr starke Torhüter der SG stand nun im Mittelpunkt, gleich mehrfach parierte er gute Einschussmöglichkeiten unserer Mannschaft und hielt damit das Spiel offen. Bockum-Hövel war an diesem Tage bei Standartsituationen stets gefährlich. Nach einer Ecke prallte ein Kopfball an den Pfosten. Ein weiterer direkter Freistoß sorgte gar für den Ausgleich (53.), unserem sicheren Rückhalt im Tor Daniel blieb nur das Nachsehen. Bis zum Abpfiff blieb es bei der Punkteteilung.

Die Hölzkener Jungs waren etwas geknickt, aber gegen die fairen und kampfstarken Gastgeber darf man auch mit einem Punkt zufrieden sein. Unsere D1 bleibt in der Meisterschaft weiterhin ungeschlagen und geht punktgleich mit dem Tabellenführer aus Wethmar in die 3-wöchige Spielpause.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *