TuRa Bergkamen – [B2] 4:7 (11.06.2017)

Auch im letzten Meisterschaftsspiel setzte die B2 ihren Aufwärtstrend fort und siegte, auch in der Höhe, verdient mit 7:4. Besonders in der ersten Hälfte brannte die Mannschaft ein Offensivfeuerwerk ab und führte durch Tore von Tim Grela (3.), Yunus Kämper (4.), Domenic Bordowski (15./26.) und Kirethiran Tharmakulasingam (20./35.) bereits zur Pause mit 6:1. Nach dem Wechsel kamen die nie aufgebenden Gastgeber auf 2:6 heran, aber Yunus sorgte in der 72. Minute für den endgültigen Knock out. Die beiden letzten Treffer fielen, den nachlassenden Kräften geschuldet, kurz vor Schluß. Bemerkenswert war, daß die B2 stark ersatzgeschwächt angetreten war und, durch den verletzungsbedingten Ausfall von Marvin Heidenreich beim Warmmachen, keinen Auswechselspieler auf der Bank hatte. Hut ab vor eurer Leistung Männer !

TuS: Paul Kirchhoff, Marvin Heidenreich, Kirethiran Tharmakulasingam, jein Loganathan, Eren Tezcan, Gennaro Palladino, Tim Grela, Alexander Jasczurak, Leon Kliem, Luca Swetlik, Domenic Bordowski, Yunus Kämper

Auf diesem Wege möchte sich das Trainerteam bei allen Jungs für den gezeigten Einsatz und das Engagement in der Rückrunde bedanken. Nur so konnten wir das gesteckte Ziel „Klassenerhalt“ schaffen. DANKE !

Andreas Kämper
-Trainer-

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *