[B2] – VfL Mark 1:5 (0:2) [Sonntag 05.03.2017]

Kreisliga A: B 2 gegen VfL Mark 1:5 (0:2)

Im ersten Rückrundenspiel traf die ersatzgeschwächte B 2 auf den Tabellendritten. Die körperlichen überlegenen Gäste übernahmen wie erwartet die Spielkontrolle. Es dauerte eine Weile, bis sich die neuformierte Defensive gefunden hatte, doch dann wurde den Markern gut Paroli geboten. So dauerte es bis zur 18. Minute, als der VfL mit einem unhaltbaren Distanzschuß in Führung ging. Der TuS versuchte immer wieder eigene Angriffe zu starten, aber die Durchschlagskraft fehlte. Einzige nennenswerte Aktion war ein 20-Meter-Freistoß, den Hüseyin jedoch aus zentraler Postion knapp über das Gehäuse setzte. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Mark dann auf 2:0 (39.). Aus der Kabine kommend erwischten die Gäste den besseren Start und erzielten mit dem 3:0 die Vorentscheidung (43.). Als das 0:4, allerdings aus sehr stark abseitsverdächtiger Position, fiel, wurden Erinnerungen an das 0.8-Hinspieldebakel wach. Doch die Hölzkener Jungs zeigten diesmal Moral, hielten dagegen und belohnten sich durch ein Traumtor von Yunus (49.). Mit dem 1:5, ebenfalls aus Abseitsposition, wurde die Partie beendet.

Fazit: Umter dem Strich blieb eine ausbaufähige, aber charakterliche gute Leistung der B 2, die auf den Rest der Saison hoffen lässt.

Danke nochmal an die Jungs der B 3 für die Aushilfe !

Es spielten:
Paul Kirchhoff,Yannick Althoff,Ajein Loganathan,Eren Tezcan,Umut Özden,Yunus Kämper,Hüseyin Deniz,Jannis van Wüllen,Luka Swetlik,Kirethiran Tharmakulasingam,Niklas Witt,Tim Köster,Lars Nielsen,Abdussamed Börük,Jason Jaskulski

Andreas Kämper
-Trainer B 2-

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *