Kamener SC – [A1] 1:4 (29.04.2018)

Gegen die Gastgeber aus Kamen musste unsere Mannschaft auf gleich 8 Spieler verzichten. Dementsprechend schleppend verlief auch die erste Halbzeit und das gute Aufbauspiel der letzten Wochen konnte nicht umgesetzt werden. Einen Ballverlust am eigenen Strafraum nutze Kamen zum 1:0 in der 18. Spielminute. Unsere Jungs waren danach zwar bemüht, aber die Leichtigkeit der letzten Wochen ging ein wenig verloren. Luca Carow glich nach einem klugen Zuspeil von Issam Benasaid zwar aus (27.), aber das Spiel blieb weiter ungeordnet.

Nach der Pause gelang es das Spiel zu kontrollieren. Nach einem Solo von Domenic Bordowski entschied der gute Schiedsrichter in der 62. Minute zurecht auf Foulelfmeter für unsere Burschen. Vincent Düsing verwandelte sicher. Jonas Radine gelang per Kopf in der 68. Minute das 3:1 und Leon Ojo sorgte kurz darauf mit einer Energieleistung für das 4:1.

Gegen einen unangenehmen und stets torgefährlichen Gegner gelang es unserer A1 drei weitere Punkte einzufahren. Klasse Jungs !

Kamener_SC_A1-29.04.2018

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *